Much More – 2013, a new kind of movie.

Austria: Much More – 2013, a new kind of movie.

MUCH MORE was documented first in 2013 and belongs to the group of movies. Till this day this strange movie has no german name. Science discovered the long armed Icone Skateboards and in the second step Sebastian Madlener shot Nico Nührig and Ville Hietala in case of freeriding, downhill skateboarding and some freestyle. Watch their chase through Triest, Warsaw, Prague, Innsbruck, Austria and the Alps.

 

Much More – 2013, eine neue Gattung Film.

Der erst 2013 zum ersten Mal dokumentierte MUCH MORE (engl. Much more, auch „not only II“) gehört zu den Vertretern der Filme. Bisher besitzt der seltsame Film allerdings keinen offiziell anerkannten deutschen Namen.
Erstmals aufmerksam auf den langarmigen Icone Skateboards wurde die Wissenschaft durch einen Beitrag von Sebastian Madlener, Nico Nührig und Ville Hietala. In diesem Artikel berichten die Forscher über ein vermutlich bislang wissenschaftlich unbekannten Freeride vor der Küste von Triest, das in der Lage war, diverse Städte Europas durch Warschau, Prag & Innspruck perfekt zu imitieren. Sie dokumentierten den Downhill durch mehrere Filmaufnahmen in den Alpen. die seinen Verwandlungen in einen Orangatang, zeigen. Der Einsatz des oben erwähnten Downhills wurde bisher nur zur Anlockung von Blue Tomato beobachtet. Zur Navigation während dieses Vorganges nutzten sie einen Sajas.

Cinematography: Sebastian Madlener – nise.at

Rider: Nico Nührig and Ville Hietala

Music:

Second Relation – And In The End…
Artofficial – Big City Bright Lights
Moon & Sun – Salt & Indigo
Dub Terminator – Mad Music
My Bubba & Mi – Really Really
Cocoared Fam – Souljah Nip
Curly’s Revenge – Better Days
DJ RUSH – For The Underground
Dziga – Mechanicals
facebook.com/DzigaBassMusic
Blue Swerver – Before It´s Over

Sponsors: Sajas | Blue Tomato | Concrete Wave Old School Skateshop Cologne | Icone Skateboards | Orangatang |Tsukini

Tuesday June 4th, 2013
Downhill Longboard Weekly Top 5